Homoeopath.at Dr. Petra Schell
 
 
Homoeopath.at Homoeopath.at
Was ist Homöopathie
Über die behandelnde Ärztin
in der Allgemeinmedizin
in der Kinderheilkunde
i. d. Frauenheilkunde & Geburtshilfe
 bei Kinderwunsch
 
bei Hautkrankheiten
   
Kontaktadresse
Links
 

Was ist Homöopathie

Der geregelte Ablauf der Körperfunktionen sowie seelisches und geistiges Wohlbefinden bestimmen das harmonische Gleichgewicht das wir Gesundheit nennen.

Durch viele Faktoren wie Angst, Trauer, Streß, lang andauernden Kummer, falsche Ernährung und vieles mehr wird dieses Gleichgewicht gestört - der Mensch wird krank.

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode:
Das Kranksein des Menschen kann Ausdruck im Körperlichen, im Gemüt als auch im Geistigen haben. Immer aber ist es der ganze Mensch, der sich nicht mehr im harmonischen Gleichgewicht befindet.

Durch die richtig gewählte homöopathische Arznei kann der Mensch wieder zurück ins Gleichgewicht finden und Heilung erfolgen.

Mit homöopathischen Arzneien kann man akute wie chronische Krankheiten gleichermaßen behandeln.
Auch in weit fortgeschrittenen Krankheitszuständen, wenn keine Heilung mehr möglich ist, ist eine deutliche Linderung der Beschwerden zu erzielen.

Die Homöopathie ist die natürlichste Medizin, die wir kennen. Sie verwendet ausschließlich natureigene Substanzen und schont so den Organismus vor unnötiger Belastung durch chemische Mittel.

Die Homöopathie erfordert von Patient und Arzt gleichermaßen Zeit und Geduld, denn: Sie sucht nicht den schnellen Erfolg durch Bekämpfung von Symptomen, sondern die dauerhafte Heilung.